Über uns

Milch macht stark, aber Milch alleine macht nicht glücklich, zumal wenn es keine Alpmilch ist! Das dachte sich der Landwirt und Älpler Angelo Lombardi, als er nach dem Alpabzug im Herbst 2009 die alte Latteria, italienisch für Molkerei, in Airolo übernahm. Ein neues Konzept, ein neuer Anstrich und vor allem ein reichhaltigeres Sortiment sollte her: Regionale Produkte, wie Lonza, Lendenschinken und Salametti, kleine Salami und feinste Zutaten aus der italienisch-geprägten Tessiner Küche, wie Polenta und Risottoreis stehen nun in den neu gezimmerten Regalen. Was blieb ist die Frau hinter der Theke, Monica, ein Herz von einer Seele und die treue Kundschaft!

Was die alte und neue Kundschaft liebt ist die gute Auswahl an Alpkäsen und Affetato (Aufschnitt) – wie Carne secca (Trockenfleisch), Prosciutto crudo (Rohschinken) und Pancetta (Speck) – und nicht zu vergessen: Das Schwätzchen vorm Tresen, dass immer mit einem freundlichen, umgangssprachlichen ”Bun di, come stai – Guten Tag, wie gehts?“ eingeleitet wird.

Wo Sie uns finden >

 

Schaufenster IL NOSTRANO

Schaufenster IL NOSTRANO

Landwirt Angelo im Käselager, Alp Sorescia

Landwirt Angelo im Käselager, Alp Sorescia

Verkäuferin Monica, Laden Airolo

Verkäuferin Monica, Laden Airolo

Laden

Laden

Ladentheke

Ladentheke

Monica hinter der Theke

Monica hinter der Theke

Verkäuferin Manuela, Käsestand Gotthardpass

Verkäuferin Manuela, Käsestand Gotthardpass

Schaufenster Il Nostrano im Winter

Schaufenster Il Nostrano im Winter

Glückliches Alpschwein

Glückliches Alpschwein